L 317: Sanierung bald abgeschlossen

Die Sanierung der Fahrbahn der L 317 schreitet voran und zwar im dritten Jahr in Folge. „Unsere intensiven Gespräche mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Björn Franken im Vorfeld der Streckenplanung haben sich gelohnt. Nun wird auch der dritte und letzte Abschnitt fertigstellt“, so die CDU-Ratsmitglieder Maria Miethke und Helge Riedel. Der dritte Abschnitt der L 317 wird von der Einmündung Oberottersbach bis Bornscheid auf einer Länge von knapp 3 Kilometern für gut 1,2 Millionen Euro erneuert. Finanziert wird die Sanierung, ebenso wie die vorherigen, im Rahmen des Landesstraßenerhaltungsprogramms des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit den Ergebnissen, insbesondere für die Ortsteile Halft und Bohlscheid, sind Maria Miethke und Helge Riedel sehr zufrieden. Denn endlich ist die ‚längste Buckelpiste des Landes‘ bald Geschichte.