„Eitorf live“ rockte

Die Veranstaltungsreihe des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr unter dem Titel „Eitorf live“ war auch im dritten Jahr wieder ein voller Erfolg. Das zeigte sich bei allen Konzerten während der Sommerferien auf dem Marktplatz. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher feierten die auftretenden Bands. „Dem Förderverein ist es wieder eindrucksvoll gelungen, heimischen Bands eine Plattform zu bieten“, sagte Petra Pipke, stellvertretende Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes, die das letzte Konzert der Reihe in diesem Sommer besuchte. Begleitet wurde sie von dem CDU-Team Dirk Gabriel, Jürgen Meis, Christoph Müller, Steffi Schöneberg-Klein und Renate Schumacher.