CDU will klare Aussage der Bezirksregierung

In der letzten Ratssitzung beschloss der Gemeinderat einstimmig, das Ergebnis des Bürgerentscheids zur Gestaltung des Marktplatzes offiziell festzustellen.

Um Klarheit und Transparenz für die Eitorfer Bürgerinnen und Bürger zu schaffen, beantragte der CDU-Fraktionsvorsitzende Toni Strausfeld zudem, die Planungsskizze der Bürgerinitiative (BI) zur Wiederbelebung des Ortskerns der Kölner Bezirksregierung vorzulegen, verbunden mit der Bitte die Skizze zu prüfen und mitzuteilen, ob eine solche Planung überhaupt förderfähig wäre. Dabei wies Strausfeld darauf hin, dass es nicht darum gehe Parkplätze zu wollen, sondern darum, eine klare Aussage von der Bezirksregierung zu erhalten. Diesem Antrag folgte der Gemeinderat mehrheitlich. Im September wird über das Ergebnis in der Ratssitzung berichtet.