CDU fordert Informationen zur Schwimmbadöffnung

Die Sanierung des Hermann-Weber-Bades ist deutlich teurer geworden als geplant und für die Eröffnung gibt es bis heute kein konkretes Datum. Nun will die CDU-Ratsfraktion wissen, inwieweit es Baufortschritte gibt und wann mit der Eröffnung des Bades zu rechnen ist. Deswegen forderten der CDU-Fraktionsvorsitzende Toni Strausfeld, seine Vertreterin Laura Faßbender sowie der sachkundige Bürger Michael Ganz einen Sachstandsbericht zur Eröffnung des Hermann-Weber-Bades. Dieser soll in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport, Markt und Kirmes am 28. Mai 2020 präsentiert werden.