Sascha Grendel zum Breitbandausbau

„Ich freue mich im Interesse unserer Bürgerinnen und Bürger sehr, dass derzeit in verschiedenen Ortsteilen der Gemeinde Eitorf Ausbauarbeiten zur flächendeckenden Verlegung neuer Glasfaserleitungen und Ausweitung des hochbitratigen Breitbandnetzes stattfinden. Wie die Gemeinde mitteilte, sollen Privathaushalte und Schulen davon profitieren. Das ist eine gute Entwicklung, denn schließlich sind schnelle Internetverbindungen in unserem Leben nicht mehr […]

Lesen Sie weiter


Gemeinde Eitorf teilt mit: Informationen zu den Gebühren für die gemeindeeigenen Betreuungsangebote während der Schließung wegen der Corona-Pandemie

Auf Grund der Corona-Krise wurden auch die gemeindlichen Betreuungsangebote an den Grundschulen in Eitorf und in Alzenbach ab dem 18. März 2020 geschlossen. Als Sofortmaßnahme hat die Gemeinde folgende Regelungen getroffen: Die Elternbeiträge für die Betreungsangebote der Offenen Ganztagsschule (OGS) werden in den nächsten Tagen nur hälftig für den Monat März (für die Zeit in […]

Lesen Sie weiter


Der Rhein-Sieg-Kreis teilt mit: Coronavirus – Rhein-Sieg-Kreis entlastet Familien bei den Elternbeiträgen

Für alle Eltern, deren Kinder eine Kita oder Kindertagespflegeeinrichtung unter anderem in Eitorf besuchen, gibt es  gute Nachrichten: Das Kreisjugendamt verzichtet für den Zeitraum des vom Land NRW erlassenen Betretungsverbotes bei allen von der Schließung betroffenen Eltern auf die Erhebung von Elternbeiträgen. Das entschied heute der Landrat Sebastian Schuster gemeinsam mit zwei Mitgliedern des Jugendhilfeausschusses. […]

Lesen Sie weiter


Keine komplette Abschaffung der Sportstättennutzungsgebühr

Das Begehren des DJK Eitorf, unterstützt von der CDU Eitorf, die Sportstättennutzungsgebühr komplett abzuschaffen, fand im Sportausschuss keine Mehrheit. Die Verwaltung hatte darauf hingewiesen, dass sie im Rahmen des Haushaltsicherungskonzeptes nicht freiwillig auf eine Erhebung verzichten könne. „Der Sportausschuss jedoch fasst seine Beschlüsse aus fachlicher Sicht. Und genau das hat die CDU-Fraktion gemacht. Aus Sicht […]

Lesen Sie weiter