Marktplatz und Bürgerentscheid

Die Vertreter der CDU Eitorf suchten vor Ort das Gespräch. (v.l.n.r.: Uli Ahr, Verena Thiebus, Stefanie Schöneberg-Klein, Christoph Müller)

Die Umgestaltung des Marktplatzes ist ein Thema, dass Eitorferinnen und Eitorfer sehr beschäftigt. Denn vom 3. bis zum 16. Juni steht der Bürgerentscheid an. Dann können die Bürgerinnen und Bürger über die Zukunft ihres Ortes entscheiden. Die CDU Eitorf hat dazu eine klare Haltung: „Die Abstimmung zum Bürgerentscheid im Sommer muss ein klares „Nein“ enthalten, […]

Lesen Sie weiter


CDU setzt sich für ein attraktives Zentrum ein

„Ein starkes und attraktives Zentrum für Eitorf ist wichtig für die Zukunft unserer Gemeinde. Dazu gehört, neben der Neugestaltung des Marktplatzes, auch die Entwicklung des Rathausareals. Wenn wir die Umgestaltung jetzt nicht anpacken, verliert Eitorf im Wettbewerb der Kommunen um Kauf- und Wirtschaftskraft, aber auch um Einwohner und Touristen“, sagte Roger Kolf, Vorsitzender des Ausschusses […]

Lesen Sie weiter


„Nein“ zum Bürgerentscheid und Stillstand

Das Bürgerbegehren der Bürgerinitiative gegen die Umsetzung und Erneuerung des Marktplatzes lehnte die CDU Eitorf in der letzten Ratssitzung ab. „Das Zentrum muss gestärkt und attraktiv gestalten werden, sonst verschläft Eitorf seine Zukunft.“ Da sind sich die CDU-Fraktionsvorsitzenden Toni Strausfeld und Roger Kolf sowie Johannes Ahr, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes, mit seinen Stellvertretern Roger Kolf, Christoph […]

Lesen Sie weiter